Berufsfelder

von LANDWEHR.

LANDWEHR Berufsfelder

Dein Einsatz. Dein Gebiet.

Du bist ein Experte in Deinem Fachgebiet, schaust gerne über den Tellerrand und scheust Dich nicht vor Herausforderungen? Perfekt! Egal ob Du erst seit Kurzem im Berufsleben bist oder schon viele Jahre an Erfahrung vorweisen kannst. Wenn Du Teamgeist besitzt sowie eigenverantwortlich und selbstständig arbeitest, bist Du vielleicht schon bald ein Teil von uns. Unsere Abteilungen sind dabei so vielfältig wie unsere Softwarelösungen – ist auch Dein Job dabei?

Gefragt. Geantwortet.

Du möchtest einen ersten Einblick in den Berufsalltag unserer Mitarbeiter? Gerne. Wir haben drei unserer Kollegen gefragt, ob sie uns ein paar Fragen zu ihrem Job bei uns beantworten wollen. Hier findest Du ihre Antworten.

Julia.Softwaresupport.

2020 07 Karriere Derks

Patrick.Softwareentwicklung.

Fabian.IT.

Steckbrief

Julia.Softwaresupport.

Was sind die drei wichtigsten Kompetenzen für Deinen Beruf?

Die wichtigsten Fähigkeiten in meinem Beruf sind die Sozialkompetenz, ein sicheres Auftreten und technisches Verständnis. Wir sollten nicht nur am Telefon gut kommunizieren und auf die Fragen unserer Kunden eingehen können, sondern auch vor Ort in Seminaren und im Außendienst sympathisch und überzeugend sein.

Wie bist Du zu LANDWEHR gekommen?

Ich habe vor meinem Beginn hier eine Ausbildung bei einem Personaldienstleister absolviert und währenddessen ein Seminar in der LANDWEHR akademie besucht. Das gefiel mir so gut, dass ich mich kurze Zeit später erfolgreich beworben habe.

Was begeistert Dich an Deinem Job bei LANDWEHR?

Mein Job ist sehr abwechslungsreich und ich habe jeden Tag mit unterschiedlichen Menschen zu tun, sei es persönlich oder telefonisch. Außerdem arbeiten wir agil. Das bedeutet kurz und knapp erklärt, dass ich nicht nur meine offenen Punkte am Tag abarbeite, sondern meinen Arbeitstag selbst organisieren und strukturieren kann und muss. Innerhalb von spannenden Projekten habe ich außerdem die Möglichkeit zu zeigen, was in mir steckt.

Wie sieht ein klassischer Montagmorgen bei Dir aus?

Ich lüge, wenn ich nicht erwähnen würde, dass ich mit einer großen Tasse Kaffee starte und anschließend ins Teammeeting gehe. Danach arbeite ich entweder in der Hotline und unterstütze Kunden, plane meinen Außendienst oder bereite mein Seminar vor, welches ich in der jeweiligen Woche halte. Jeder Montag ist anders.

Was war Dein bisheriges Highlight bei LANDWEHR?

In unserem Vorhaben, unsere Kunden auch direkt am eigenen Schreibtisch zu schulen, ist das Projekt „Online-Seminare“ ins Leben gerufen worden. Mit meiner Erfahrung als Seminarreferentin durfte ich dabei aktiv mit in die Planung und Gestaltung des Projekts gehen. Wenn man das Projekt wachsen sieht und es schließlich sehr erfolgreich läuft, ist das schon ein ganz besonderes Gefühl und gleichzeitig eine Bestätigung für den erbrachten Arbeitseinsatz.

Steckbrief

Patrick.Softwareentwicklung.

Welche Aspekte Deines Jobs findest Du am spannendsten?

Durch die Arbeit hier habe ich bislang viele verschiedene Technologien und sogenannte Pattern kennengelernt, was mir für meinen Berufsalltag enorm hilft. Herausforderungen, die immer mal auftauchen, werden durch die Lösungen, die ich mit meinen Teamkollegen zusammen erarbeite, bewältigt. Diese Aspekte finde ich am spannendsten an meiner Arbeit.

Was muss man mitbringen, um zum Team zu passen?

Kommunikation ist bei uns sehr wichtig. Um unsere Software stetig zu verbessern, sind konstruktive Diskussionen und Absprachen auf Augenhöhe im gesamten Team essenziell. Teamübergreifend findet ein Austausch von Wissen und Technologien in lockerer, aber fokussierter Runde statt.

Warum arbeitest Du gerne bei LANDWEHR?

Ich finde, dass bei LANDWEHR eine gute Arbeitsatmosphäre herrscht. Niemand wird bei Fragen allein gelassen und Lösungen werden gemeinsam entwickelt. Für mich persönlich sind ebenfalls die Möglichkeiten neben der Arbeit wichtig, ich kann in unseren eigenen Fitnessraum gehen, kann ergänzend qualitrain nutzen und jeden Mittag in die Akademie rüber gehen, um dort zu Mittag zu essen.

Welche Rolle spielt Digitalisierung in Deinem Beruf?

Durch die LANDWEHR Softwarelösungen unterstützen wir unsere Kunden bei der Digitalisierung. Mit unseren Weiterentwicklungen ermöglichen wir es ihnen, ihren Arbeitsalltag durch Technik zu optimieren. Auch bei uns im Firmengebäude zeichnet sich dieses durchgehend ab, da wir technisch sehr gut ausgestattete Arbeitsplätze in einer offenen und freundlichen Arbeitsumgebung haben.

Was rätst Du einem Berufseinsteiger, der sich für diesen Job interessiert?

Als Berufseinsteiger in der Softwareentwicklung sind technisches Verständnis sowie ein ausgeprägtes Interesse an Software, deren Entwicklung und Weiterentwicklung relevant. Für die Bewerbung rate ich, dass man seine Kenntnisse und Fähigkeiten in der Entwicklung klar herausstellt und deutlich macht, warum man einen Mehrwert für LANDWEHR wäre. Um zu punkten, sollte man sich außerdem vorher mit unseren Lösungen vertraut machen.

Steckbrief

Fabian.IT.

Welche Stärken und Fähigkeiten sind in Deinem Beruf am wichtigsten?

In der IT sind unvorhersehbare Herausforderungen Teil des Alltags, daher sollte man sich unbedingt auf diese einlassen, und einen kühlen Kopf bewahren können. Da jeder Tag neue Aufgaben birgt, sollte man ebenfalls flexibel sein und schnell umdenken können.

Welche Tätigkeit Deines Berufs gefällt Dir am meisten?

Wir automatisieren und optimieren die IT fortlaufend, wodurch wir den Arbeitsablauf für uns selbst, für unsere Kollegen und auch Kunden immer weiter vereinfachen. Die Arbeit an diesen vielschichtigen Prozessen, ist einer meiner liebsten Bereiche.

Warum hast Du Dich für LANDWEHR entschieden?

Ich habe mich für LANDWEHR entschieden, da mich das offene Betriebsklima von Anfang an begeistert hat. Ebenfalls habe ich eine Möglichkeit gesucht, meinen Aufgaben nicht einfach nur nachzugehen, sondern mich aktiv neuen Herausforderungen und Tätigkeitsbereichen stellen zu können. Langweilig wird einem hier nie.

Wann ist für Dich ein Arbeitstag gelungen?

Ein gelungener Arbeitstag bedeutet für mich, meine Aufgaben zufriedenstellend erledigt, eine passende Lösung gefunden und womöglich einem Kollegen oder Kunden damit weitergeholfen zu haben.

Wie überzeugt man am besten als Bewerber?

Neugierde, Tatendrang und Offenheit gegenüber neuen Möglichkeiten, Lösungen und Systemen sind unerlässlich in diesem Beruf. Wenn man diese Fähigkeiten mitbringt und gut ins Team passt, kann man überzeugen.